Online Therapie

Info für Teilnehmer

Internet-Therapie


Was ist weniger-trinken-online.de?
An wen richtet sich weniger-trinken.de?
Wie lange dauert die Therapie?
Was muss ich dafür tun?
Wer bekommt meine Angaben zu Gesicht?
Wer führt die Therapie durch?
 

Was ist weniger-trinken-online.de?


Weniger-trinken-online.de ist eine Onlinegestützte Therapie bei Alkoholproblemen von der Klinik für Abhängigkeitserkrankungen in der Asklepios Klinik Nord, Hamburg. Neben umfassenden Informationen bietet das Angebot eine enge persönliche Begleitung bei weitgehender Anonymität.
Die Therapie wird von approbierten Psychologen und Ärzten mit langjähriger Erfahrung in der Behandlung suchtkranker oder –gefährdeter Menschen durchgeführt.
Der erste Teil des Programms besteht aus mindestens 5 Kontakten, in denen Sie sich Ihre Trinkgewohnheiten genauer ansehen. Dieser Teil wird mit einer persönlichen Empfehlung abgeschlossen.
Im zweiten Teil lernen Sie, wie Sie Ihre Trinkgewohnheiten verändern können.
Teil 2 besteht ebenfalls aus mindestens 5 Kontakten, in denen mit persönlichen Hausaufgaben gearbeitet wird.
Die Kommunikation mit Ihrem Therapeuten geschieht weitgehend anonym über die Website, also nicht per E-Mail. Das bedeutet, dass Sie sich immer selbst einloggen müssen, um in Kontakt zu treten.
 

 

TEIL 1

Schritt 1
Vorteile & Nachteile kennenlernen
Schritt 2
Wann und wie viel?
Schritt 3
Trinksituationen analysieren
Schritt 4
Trinksituationen wiedererkennen 


TEIL 2

Schritt 1
Ein Ziel setzen
Schritt 2
Anders denken
Schritt 3
Anders handeln
Schritt 4
Rückfälle vermeiden
Empfehlung. 


An wen richtet sich Weniger-trinken-online.de?


Das Programm wurde für alle Erwachsenen entwickelt, die mehr über ihren Alkoholkonsum erfahren wollen oder sich schon entschieden haben, daran etwas zu verändern, auf Alkohol zu verzichten oder weniger zu trinken.
Darüber hinaus eignet sich die Therapie für alle, die einen Rückfall in übermäßigen Alkoholkonsum verhindern wollen.
Wenn sich zeigen sollte, dass dieser Therapie einem Teilnehmer / einer Teilnehmerin nicht ausreichend hilft, weisen wir auf eine andere geeignetere Form der Unterstützung hin. 


Wie lange dauert die Therapie?


Die Gesamtdauer der Therapie beträgt durchschnittlich 12 bis 16 Wochen. Die tatsächliche Dauer hängt unter anderem davon ab, wie schnell Sie die Aufgaben bearbeiten und zurücksenden. Der Therapeut reagiert auf Nachrichten von Ihnen innerhalb von 3 Werktagen. 

Was muss ich dafür tun?


Sie bekommen eine Reihe von Fragen und Aufgaben, die Sie bearbeiten können, wenn es Ihnen zeitlich am besten passt. Sie werden unter anderem gebeten, täglich online Ihren Alkoholkonsum festzuhalten. Der Zeitaufwand für Sie liegt bei ungefähr 20 Minuten pro Tag.
 

Wer bekommt meine Angaben zu Gesicht?


Sie loggen sich mit ihrem Namen und einem Kennwort ein. Nur professionelle Therapeuten aus dem Therapieteam von Weniger-trinken-online.de haben Zugang zu Ihren Daten. Ihr Dossier wird 10 Jahre lang digital aufbewahrt. Nichts daraus wird ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nach außen getragen werden.
Die anonymisierten Daten werden allerdings für die wissenschaftliche Untersuchung der Ergebnisse der Onlinegestützte Therapie verwendet.
Sie selbst können während der Therapie (und bis zu einem halben Jahr danach) Ihre Angaben selbstverständlich über den Einloggcode auf der Website einsehen. 


Wer führt die Therapie durch?


Durch die Anmeldung treten Sie in Kontakt zu Ihrem eigenen Therapeuten, der Sie während des gesamten Programms begleitet. Die Therapeuten sind approbierte Psychologen und Ärzte mit langjähriger Erfahrung in der Behandlung und Beratung suchtkranker oder suchtgefährdeter Menschen. Alle Therapeuten sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Asklepios Klinik Nord.

 

zurück zum Anfang